Nov 172022
 

detect – zeichnend Welt begreifen

Anlässlich des 15-jähriges Bestehens versammelt die Ausstellung 20 zeichnerische Positionen aus dem Prolog mit ihren unterschiedlichen Ansätzen, zeichnend die Welt abzutasten, ihren Zustand wahrzunehmen. Neben klassischen Zeichnungen stehen Zeichnungsinstallationen und -collagen. Thematisch geben die Arbeiten Einblicke in aktuelles Zeitgeschehen, dessen künstlerische Wahrnehmung, auch in unbemerkte Alltäglichkeiten. Dreh- und Angelpunkt bleibt das Zeichnen als Mittel der künstlerischen Formulierung. Damit spiegeln die ausgewählten Positionen das breite Spektrum wider, das sich in den Ausgaben des Prolog – Heft für Zeichnung und Text findet.

Künstler*innen der Ausstellung: Andreas Becker | Anke Becker | Anton Schwarzbach | Christa Niestrath | Christian Pilz | Christine Kriegerowski | Dorit Trebeljahr | Hanna Hennenkemper | Jamesdin | Jérôme Chazeix | Kristin Albrecht | Liana Zanfrisco | Markus Willeke | Matthias Geitel | Matthias Wegehaupt | Monika Huber | Ralf Tekaat | Sabine Peuckert | Susanne Britz | Susanne Koheil
 
Eröffnung der Ausstellung am Dienstag 29.11.22, 19 Uhr mit Release Prolog Nr. 25 und Konzert von A FUTURISTIC AID
Es sprechen:
Kathleen Krenzlin / Leiterin der Galerie Parterre Berlin / Kunstsammlung Pankow
Dorit Trebeljahr & Anton Schwarzbach / Herausgeber*innen / Kurator*innen der Ausstellung
Ulrike Gramann / Schriftstellerin
Programm während der Ausstellung:
Sonnabend, 10.12.22, 19 Uhr Lesung zum neuen Prolog 25 mit einigen Autor*innen und Künstler*innentresen
Donnerstag, 15.12.22, 18 Uhr Kurator*innenführung
Sonntag, 05.02.23, 19 Uhr Finissage mit den Künstler*innen der Ausstellung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heft Nr.: 25. detect 2022

Viva Las Vegas / ins Gras gebissen / Morsecode / du gehst / Auf dem Steinweg / bist nicht im juni gestorben / Übergangsstadium / Druck auf der Haut / Schwerter Stein Papier / Geburt des Wassers / Stockfisch / Kussmonster / Brachvogel und Diestel / BIG DATA / Pflicht zum Ungehorsam / Keine Bonbons / letzte Erledigungen / ghosts on the highway / Realität / wir alle nackt

Prolog Nr. 25 erscheint zum Thema detect 2022. Wir wollten wissen, wie Künstler*und Autor*innen dieses Jahr wahrgenommen haben, was im Atelier und auf dem Schreibtisch entstanden ist. Zusammengekommen sind Beiträge von 66 Künstler*- und Autor*innen aus den vergangenen 15 Jahren. Auf 72 Seiten reflektieren die Beiträge aktuelle politische Themen als auch zutiefst persönliche Erlebnisse. Wie immer subjektiv und mittendrin! Das Heft ist im Rahmen der Ausstellung erhältlich oder hier in unserem Heftkiosk  bzw. per Mail bestellbar. Es kostet 10 € inkl. Versand.

Prolog 25 mit Beiträgen von: Adam Cmiel, Andreas Becker, Anke Becker, Anja Teske, Anton Schwarzbach, Armin L. Fischer, Astrid Menze, blumenleere, Christa Niestrath, Christian Pilz, Christian Trzaska, Christiane Kaufmann, Christine Kriegerowski, Christoph Gerzymisch, Clemens Schittko, Dorit Bearach, Dorit Trebeljahr, Elke Kraus-Ohler (EKO), Evita Emersleben, Franca Bartholomäi, Gisela Weimann, HEL Toussaint, Henrik Jacob, Ilka Haederle, Jamesdin, Jeannette Abeè, Jens Langer, Johann Reißer, Johannes Weilandt, Johannes Witek, Jorge Alvaro Gonzales, Josephine Raab, Kai Pohl, Katja Winkler, Katrin Heinau, Klara Li, Klaus Fezer, Kristin Albrecht, Lena Müller, Liana Zanfrisco, Mariusz Lata, Markus Willeke, Martin Bartels, Martina Weiler, Matthias Geitel, Matthias Wegehaupt, Monika Huber, Natalia Breininger, Olivia von Pock, paul m waschkau, Ralf Tekaat, reep schtumwiner, Ross Henriksen, Sabine Hilscher, Sabine Peuckert, Sigune Schnabel, Susan Helen Miller, Susanne Britz, Susanne Kunjappu-Jelinek, Susanne Koheil, Tom Riebe, Thomas Glatz, Ulrike Gramann, Valeria Sivtsova, wolf dee, Xenia Gorzny

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ort:
Galerie Parterre Berlin | Kunstsammlung Pankow
Ausstellung · Sammlung · Vermittlung
Danziger Straße 101, Haus 103, 10405 Berlin
www.galerieparterre.de
https://kunstundkultur-pankow.berlin.de
Instagram: galerieparterre

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 13–21 Uhr | Donnerstag 10–22 Uhr