Jun 142024
 

„Was kümmert mich der 24.4.24? Ist doch Vergangenheit.“ Wir können dir nur sagen: Jetzt bestellen und im richtigen Moment in naher oder ferner Zukunft öffnen, um die Antwort zu finden.

Mit der Frage „Der 24.4.24, ein Tag, der bald gewesen sein wird. Aber war da was?“ begann der  Aufruf für die Edition 24.4.24. Nun erscheint sie, enthält Arbeiten von 56 Künstler- und Autor*innen und gibt Einblicke in die künstlerische Wahrnehmung vom und über den 24.4.24.

Edition 24.4.24 mit Beiträgen von: Andreas Becker // Anja Ehrenberg // Annett Gröschner // Anton Schwarzbach // Ayumi Rahn // azan garo // Bärbel Kasperek // Carola Ernst // Carolin Hagelberg // Christian Knieps // Christian Trzaska // Christine Düwel // Christine Kahlau // Christine Kriegerowski // Christine Steuernagel // Christoph Kleinhubbert // Clemens Schittko // Dorit Trebeljahr // Elke Graalfs // Elke Kraus Ohler // Frank Herrmann // Fritz Kelm // Gisela Weimann // Hildegard Skowasch // igor rott // Ilse Ermen // Ingo Cesaro // Jürgen O. Olbrich // Kai Pohl // Klaus Fezer // Lars-Arvid Brischke // Lena Müller // Liana Zanfrisco // Manuel Rößler // Mariusz Lata //   Martina Weiler // Matthias Geitel // AG Minimales Reisen // Natalia Breininger // Norbert Herrmann // Oya Karach // paul m waschkau // Peter Wawerzinek // Rainer Wieczorek // Reinhold Gottwald // Ruth Scherrer // Sabine Hilscher // Stefan Heyer // Stephan Groß // Stéphanie Mohnhaupt // Susanne Kunjappu-Jellinek // Suse Schüffel // Thomas Glatz // Tom Riebe // Ulrike Gramann // Wolf Dee

Die Edition 24.4.24 ist auf 120 Stück limitiert. Die Hälfte der Exemplare geht an die Mitwirkenden. Somit sind nur wenige Exemplare bestellbar. Die Edition kostet 24 € (plus Porto 1,60 € in der BRD, nach Absprache außerhalb der BRD) und ist ab sofort bestellbar.

Anlässlich des Erscheinens der Edition 24.4.24 laden wir am 22.6.24 von 18-21 Uhr in den Projektraum io lux (Lehderstraße 119, 13086 Berlin) in die noch laufende Ausstellung von Dorit Trebeljahr zum zur Feier der Edition mit Open Mic ein. Wir freuen uns, wenn jemand Lust hat, etwas zum 24.4.24 zu lesen. Hier gibt es auch die Möglichkeit, die Edition zu bekommen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir sammeln weiter Geld bei betterplace (https://www.betterplace.me/support-prolog-heft-fuer-zeichnung-und-text) für die Ausgabe in der zweiten Jahreshälfte. Auch die Edition 24.4.24 unterstützt dieses Vorhaben. Wer noch kein Abo hat, auch das hilft uns, weiter am Prolog zu arbeiten und ihr bekommt ja auch was. 😉

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jun 052024
 
Für Freund*innen des bedruckten Papiers.

Am Sonnabend, 8. Juni 2024, ab 14 Uhr gesellen wir uns mit Prologheften zur:

Bücher ohne Messe
Wir freuen uns über jede*n, die/der vorbeikommt.
 
Dort zu finden sind auch:
Abwärts!, Basisdruck, Distillery, Idiome, kultuRRevolution, perspektive, Prenzlauer Berg Collection, Moloko Print, Propeller, Quiqueg, roughbooks, tapetopia, telegraph, Triëdere, Zonic
 
ab 16 Uhr
L e s u n g e n

Tone Avenstroup, Stefan Döring, Mara Genschel, Henryk Gericke, D. Holland-Moritz, Ilia Kitup,
Robert Mießner, Florian Neuner, Alistair Noon, Kai Pohl, Jannis Poptrandov, Monika Radl,
Su Tiqqun, Anne Wundrak

Essen und Trinken im Museum | Zimmer für Zeiterweiterung
Hufelandstraße 35, 10407 Berlin-Prenzlauer Berlin